Flash Mobs

Aus PrivatisierungsWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dies ist eine Wiki-Seite. Ein Wiki ist eine Art offenes Buch. Alle, die es möchten, können die Texte auf dieser Seite innerhalb von Minuten ergänzen, ändern und löschen. Siehe dazu Hilfe und Arbeitsweise.

Newsletter der Rosa-Luxemburg-Stiftung - Netzwerk Privatisierung 6.9.07:

Flash Mobs sind kurzzeitige Ansammlungen von Menschen zu einer bestimmten Zeit an einem bestimmten Ort, die eine kollektive Handlung ausführen und dann wieder verschwinden. Sie entstehen nach dem Schneeballsystem, wer eingeladen wird, reicht die Nachricht an FreundInnen und Bekannte weiter - eine fixe Verabredung zu einem kurzen, aber extrem lustigen gemeinsamen Event.

Beispiel: Flash Mobs gegen Bahn-Privatisierung Herbst 2007.

Siehe auch